Willkommen bei Egginger Naturbaustoffe

...bei den Experten für natürliches Bauen und Wohnen!

Bei uns bekommen Sie alles, was Sie zum natürlichen Bauen benötigen - Baustoffe und die Infos wie Sie diese richtig einsetzen.

Wir beliefern Sie mit ökologischen DämmstoffenNaturfarbennatürlichen BodenbelägenPutzen und vielem mehr. Unsere Kunden sind sowohl Handwerksbetriebe also auch Bauherren in Deutschland, Österreich und Europa. Unsere Baustoffe werden in Neubau, Sanierung, Renovierung und Denkmalschutz verwendet.

Außerdem produzieren wir ein umfangreiches Sortiment an Lehmbaustoffen unter der Marke Levita-Lehm.

Entsorgungsnotstand bei Polystyrol – gut, dass es Alternativen gibt!

HBCH-haltige Dämmstoffe werden als gefährlicher Abfall eingestuft

Ende letzten Jahres war der Aufschrei bei Bauherren und Baubranche groß, denn ab 1. Oktober verteuerte sich die Entsorgung von Polystyroldämmstoffen enorm. Je nach Entsorger wurden plötzlich bis zu 4000€ pro Tonne Abfall verlangt!

Was war passiert?

Aufgrund einer neuen EU-Richtlinie sind Materialien, die das inzwischen verbotene Flammschutzmittel HBCD enthalten seit 1.10.2016 als „gefährlicher Abfall“ einzustufen, der getrennt entsorgt werden muss. Bis 2014 enthielten die meisten EPS- und XPS-Dämmstoffe dieses Mittel. Da aber kaum eine Müllverbrennungsanlage die Zulassung hat, diese HBCD-haltigen Materialien unvermischt mit anderen Materialien zu verbrennen, verteuerte sich die Entsorgung plötzlich enorm. Viele Baufirmen beschlossen in Folge, die Abfälle erst mal zu lagern, bis sich die Lage irgendwie wieder ändern würde.

Scheinbar wussten diese Firmen, dass auf die Politik Verlass ist! Denn Mitte Dezember beschloss der Deutsche Bundesrat einfach, dass die Einführung der EU-Richtlinie auf den 1.1.2018 verschoben wird. Somit sind die HBCD-haltigen Materialien kurzerhand wieder nicht mehr als Sondermüll zu deklarieren und können bis 31.12.2017 gemischt mit anderen Abfällen in jeder Müllverbrennungsanlage verbrannt werden….

Mit kritischem Blick auf diese Ereignisse kann man nur den Kopf schütteln.

Zum Einen, weil die Entsorgungsproblematik einen nie da gewesenen öffentlichen Aufschrei über die Entsorgungskosten  verursacht hat - anstatt zu fragen, wieso über Jahrzehnte das als „besonders besorgniserregender Stoff“ eingestufte HBCD in Dämmstoffen auch in Wohnräumen eingesetzt werden durfte! HBCD ist langlebig und reichert sich in Organismen an. Es ist inzwischen weltweit in Fischen, und z.B. auch im menschlichen Blut nachweisbar. Man fragt sich, welche Inhaltsstoffe noch in „modernen“ Baustoffe schlummern, bei  denen erst in Jahrzehnten festgestellt wird, dass sie ebenfalls gesundheitsschädlich sind!

Zum Anderen verwundert der Umgang der Politik mit der Problematik. Das Problem der Entsorgung wurde vorrübergehend „gelöst“. Eine nachhaltigere Lösung wäre es doch, den kompletten Umstieg auf ökologische Dämmstoffe zu forcieren.  Zum Beispiel auf Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen, die weder bei der Herstellung noch bei der Entsorgung die Umwelt belasten - und vor allem eingebaut in unsere Häuser nicht dem Menschen schaden!

Wenn Sie bei Ihrem Bauprojekt ohne Polystyroldämmstoffe auskommen möchten fragen Sie uns – wir beraten Sie gerne wie das geht!

Neues Levita Lehmwerk offiziell eröffnet

Am 24. & 25.9.2016 wurde unsere neue Levita Lehmproduktionsstätte in Ering am Inn offiziell mit einem Fest eröffnet. Über 1000 Besucher nutzen bei schönstem Herbstwetter die Möglichkeit, das neue Werk zu besichtigen.

Beim offiziellen Eröffnungsakt am Samstag stellten die beiden Geschäftsführer Johann und Stephan Egginger die Firma Egginger Naturbaustoffe und die Marke Levita Lehm kurz vor, bevor MdB Max Straubinger, MdL Reserl Sem und der Eringer Bürgermeister Johann Wagmann ihre Glückwünsche überbrachten. Die Festrede hielt Constanze Küsel, die Vorsitzende des Dachverbandes Lehm. In dieser erläuterte sie kurz die Geschichte des Lehmbaus um dann die Vorzüge des Bauens mit Lehm in Neubau und Sanierung zu erklären. Außerdem lobte sie das vorbildliche Engagement der Firma Egginger im Dachverband, sei es die Mitentwicklung der DIN-Normen oder die umfangreiche Öffentlichkeitsarbeit für den Lehmbau.

Im Anschluss an die Reden gab es die erste von zahlreichen Werksführungen, an denen im Lauf des Wochenendes sehr viele Besucher mit größtem Interesse teilnahmen. Viele Gäste waren insbesondere von der ökologischen Produktion beeindruckt – angefangen von der weltweit wohl einzigartigen solaren Lehmtrocknung, über die konsequent baubiologische Rohstoffwahl bis hin zu der Tatsache, dass das Werk aufgrund der großen Photovoltaikanlage sogar einen Überschuss an Strom produziert. (Mehr Infos zum neuen Werk finden Sie hier)

Nach der Werksführung besuchten viele die extra aufgebaute Ausstellung, in der die verschiedenen Levita Lehmprodukte im verbauten Zustand „zum Anfassen“ zu sehen waren. Außerdem konnte man sich auch über die vielen weiteren ökologischen Baustoffe der Firma Egginger Naturbaustoffe informieren, z.B. über Naturdämmstoffe, Fußböden oder Naturfarben. Außerdem durften alle, die noch nie einen Lehmputz verarbeitet hatten selbst Hand anlegen und das Verputzen mit Levita Lehmputzen ausprobieren.

Neben diesem Informationsprogramm kam aber auch das Feiern nicht zu kurz. Die Band „Eichbergmusi“ (Samstag) und das Duo „Tom und Basti“ (Sonntag) sorgten für gute Unterhaltung. Für das leibliche Wohl gab es hausgemachten Kuchen und hervorragendes Bioessen. Und dank des umfangreichen Kinderprogramms wurde es auch den Kindern nicht langweilig.

An dieser Stelle möchten wir uns noch mal herzlich bei allen am Fest beteiligten Helfern für den tollen Einsatz und die äußerst gelungene Veranstaltung bedanken!

NEU: Qualitäts-Sandsäcke für den Hochwasserschutz

Aus aktuellem Anlass erhalten Sie ab sofort bei uns Qualitäts-Sandsäcke für den Hochwasserschutz - zum selbst Befüllen oder fertig befüllt!

Die Sandsäcke haben ein Format von 60x30cm, bestehen aus PP-Kunststoffbändchengewebe und sind normal UV-stabilisiert im Farbton weiß. Sie besitzen ein Kunststoffbändchen zum Zubinden.

Die fertigen Säcke sind mit ca. 15kg gewaschenem Sand Körnung 0-2mm befüllt. Wir verwenden trockenen Sand zur Befüllung, so dass die Säcke lagerfähig sind ohne zu modern! Die fertig befüllten Säcke sind zugenäht.

Preisliste Sandsäcke

NEU: ThermoJute 100 Plus - der 100%-Naturdämmstoff

Neu und ab sofort bei uns verfügbar ist "ThermoJute 100 Plus", der vollständig biologisch abbaubare Naturdämmstoff aus recycelten Jutefasern!

- aus recycelten Jutefasern und Stützfaser auf Maisstärkebasis
vollständig biologisch abbaubar
- hervorragender Dämmwert von 0,038 W/mK
- attraktiver Preis dank Recycling-Rohstoff aus Kakaosäcken

Mehr zum Thema Jutedämmung...

Traumhafte Böden zum Traumpreis

Eiche Landhausdiele XXL Herz

Unser besonderes Fußbodenangebot: ab sofort - und nur so lange der Vorrat reicht - erhalten Sie eine Auswahl an hochwertigem 3-Stab-Parkett und Landhausdielen von Berg&Berg zum absoluten Sonderpreis!

zum Fußbodenangebot 

Aktuell informiert mit unseremNaturbaustoffe-NewsletterJetzt anmelden!

AKTUELLES

Umfangreiche neue Lehm-Webseite online!

Ab sofort finden Sie unter www.lehm.com alle Infos zu unseren Levita-Lehmbaustoffen! Die...

Massivholzböden von Weiss

Bereits seit längerem haben wir die Massivholzböden der Firma Weiss im Sortiment. Nun finden Sie...

Levita Lehm erfüllt neue Lehmbaunorm DIN 18947

Seit 1.8.2013 gibt es eine Neuerung im Lehmbau - die DIN 18947. Diese neue Norm bringt für...

TERMINE

Lehmbauseminar

21.04.2017

Theorie und Praxis

Lehmbauseminar - AUSGEBUCHT

22.04.2017

Theorie und Praxis